Zwei Weihnachtsmänner

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

In dieser deutschen Weihnachtskomödie treffen zwei völlig unterschiedliche Charaktere aufeinander, die beide den Wunsch haben, von Wien nach Berlin zu fliegen, um hier den Heiligen Abend im Kreis der Familie verbringen zu können. Wirtschaftsanwalt Dilling (Christoph Maria Herbst) trifft hierbei auf den sympathischen Chaoten Hilmar Kess, der von Bastian Pastewka gespielt wird.
Das Chaos nimmt seinen Lauf, als das Flugzeug durch starken Schneefall nicht mehr in Berlin, sondern in Bratislava Landen muss. Nun beginnt für beide eine Odyssee. Hinzu kommt, dass Dillings Gepäck nach Budapest gereist ist, womit er nur mit seinem Aktenkoffer bewaffnet Hilmar Kess folgt, da dieser durch seine freundliche Art immer wieder Türen öffnet um sich dem Ziel Heimat nähern zu können. So bekommt Hilmar immer wieder Hilfe von anderen, während Dilling mit seiner arroganten Art oft auf Granit beißt.
Trotzdem Dilling Hilmar Kess nicht leiden kann, schließt er sich ihm an und die beiden werden langsam aber sicher immer mehr zusammengeschweißt. Während der Zug nach Berlin mit einem Defekt stehen bleibt, steigen die beiden aus um nach anderen Möglichkeiten zu suchen, pünktlich zu Hause anzukommen. Der Zug fährt unterdessen weiter und nun sitzen die Beiden in der verschneiten Landschaft fest. Sie begegnen Erwin, den als Weihnachtsmann getarnten Drogenkurier, der durch einen Lachanfall über Hilmars Witz stirbt. Mit Erwins Auto machen sich die beiden auf den Weg nach Berlin, dem Navi folgend, welches sie jedoch nach Prag führt. Beide haben weitere Abenteuer mit der Drogenmafia und den Behörden zu bestehen. Am Ende helfen sich beide und kitten die Familienverhältnisse des anderen.


DarstellerBastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Floriane Daniel, Sophie v. Kessel, Michael Lott
RegisseurTobi Baumann
FSKfreigegeben ohne Altersbeschränkung
Produktionsjahr2008
Spieldauer220 Minuten

Mehr lustige Weihnachtsfilme - Weihnachtskomödien

0.0 von 5 – Wertungen: 0