Kevin – Allein zu Haus

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Einen Abend vor dem Weihnachtsurlaub, der (fast) die gesamte Großfamilie McCallister ins europäische Frankreich führen soll, spricht der 8-jährige Kevin (Macaulay Culkin) im Streit aus, was er später bereuen sollte. Nie wieder möchte er seine Familie sehen.

Eine Verwechslung leitet das Chaos ein
Als Kevin, der dazu verdonnert wurde die Nacht alleine auf dem Dachboden zu verbringen, aufwacht, merkt er schnell, dass das Familienhaus einsam und verlassen ist. Ein Stromausfall sorgte dafür, dass die gesamte Familie am nächsten Morgen in Eile das Haus Richtung Flughafen verlassen musste. Beim Durchzählen der anwesenden Familienmitglieder zählt die Mutter des Hauses in Hektik versehentlich den Nachbarsjungen mit. Eine fatale Verwechslung: Bereits im Flieger sitzend wird klar, Kevin wurde zurück gelassen.

Kevin weiß sich selbst zu helfen
Die Freude der Einsamkeit, ohne die nervenden Eltern und Geschwister, währte kurz. Schnell muss Kevin das Haus gegen zähe Einbrecher verteidigen, die schon zuvor wiederholt in der Nachbarschaft zugeschlagen hatten. Allerlei Tricks des jungen Kevin sorgen dafür, dass die beiden Einbrecher zur Weißglut getrieben werden. Als die Bemühungen der Kriminellen letztendlich doch Früchte zu tragen scheinen, greift das Weihnachtswunder ins Geschehen ein.


DarstellerMacaulay Culkin, Joe Pesci, Daniel Stern, Catherine O'Hara, Roberts Blossom
RegisseurChris Columbus
FSKfreigegeben ab 12 Jahren
Produktionsjahr1990
Spieldauer99 Minuten
2016 im Fernsehen24.12. um 20.15 Uhr bei SAT.1, 25.12. um 17.50 Uhr bei SAT.1

Mehr lustige Weihnachtsfilme - Weihnachtskomödien

0.0 von 5 – Wertungen: 0