Der kleine Lord

Film kostenlos ansehen


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Der junge Cedric Errol (Freddie Bartholomew) lebt gemeinsam mit seiner amerikanischen Mutter und der Dienerin Marry in New York. Sein Vater war Engländer und ist inzwischen verstorben. Sein mürrischer Großvater ist der Earl von Dorincourt (Sir C. Aubrey Smith), ebenfalls ein Engländer, der die Familie jedoch ignoriert, da er einen heimlichen Groll gegen Amerika hat.

Reise nach England
Als der Earl einen Erben braucht, meldet er sich gezwungenermaßen bei den Errols, indem er den Verwalter Havisham zu ihnen schickt. Nach anfänglichem Zögern beschließt Mutter Errol gemeinsam mit Cedric nach England ins Schloss des Großvaters zu fahren, wo ihr Sohn den Titel "Lord" verliehen bekommt. Sie selbst darf jedoch nicht dort bleiben, sondern richtet sich in einem nahen Gehöft ein.

Cedric kommt bei den Menschen im Schloss gut an und sogar sein Großvater taut langsam auf. Bei einem großen Fest lernt er weitere adlige Verwandte kennen.

Der rechtmäßige Erbe
Als die Amerikanerin Minna Tipton behauptet, Cedric wäre gar nicht der rechtmäßige Erbe, da ihr Sohn vor ihm geboren wurde, verbreitet sich das in den Zeitungen wie ein Lauffeuer, so dass Cedrics Freund, der Schuhputzer Dick, ebenfalls davon erfährt. Dieser kann die Lügnerin entlarven, da er sie als Ex-Frau seines Bruders erkennt.

Großvater zeigt Mitgefühl
Nachdem die Erbfolge geklärt ist und Cedric auf seine Rolle als Adliger vorbereitet wird, entwickelt sich auch sein Großvater weiter, so dass er nach und nach Verantwortung und Hilfsbereitschaft zeigt. Schließlich zieht Cedrics Mutter in das Schloss ein und alle feiern ein großes Fest, um den neuen Erben willkommen zu heißen.


DarstellerFreddie Bartholomew, Mickey Rooney, Dolores Costello Barrymore, Sir C. Aubrey Smith, Henry Stephenson
RegisseurJohn Cromwell
FSKfreigegeben ab 6 Jahren
Produktionsjahr1936
Spieldauer95 Minuten
2016 im Fernsehen23.12. um 20.15 Uhr bei ARD, 25.12. um 15.50 Uhr bei ARD

Mehr die besten Weihnachtsfilme

0.0 von 5 – Wertungen: 0