Wunder einer Winternacht - Die Weihnachtsgeschichte

Trailer


Film kaufen bei Amazon

(Affiliate-Link)

Waisenjunge Nikolas kommt mit 13 Jahren beim Schreiner Isaaki unter, der Kinder jedoch nicht leiden kann. Nikolas geht in die Lehre bei Issaki, der ihm den Umgang mit Holz beibringen möchte. Bald muss dieser erkennen, dass Nikolas ein sehr großes Talent zum Schnitzen hat. Nikolas möchte wie jedes Jahr zu Weihnachten den Kindern im Dorf sein selbst geschnitztes Spielzeug bringen, doch Isaaki verbietet ihm das.
Nikolas schnitzt in der Werkstatt des Schreiners weiterhin viel Kinderspielzeug und die Schreinerei nimmt immer mehr das Aussehen einer Spielzeugfabrik an. Eigentlich fehlt nun nur noch ein Rentiergespann, um das Spielzeug zu Weihnachten an die Kinder des Dorfes verschenken zu können und Isaakis Einverständnis.
Die Geschichte "Wunder einer Winternacht" schildert die Kindheit des Weihnachtsmannes und wie er dazu kam, Kinderspielzeug zu verschenken. Dabei gelang es ihm natürlich auch Isaaki für Weihnachten zu gewinnen.
Als Zuschauer kann man sich an den vielen wunderschönen Details und der warmen Geschichte nicht satt sehen. Im Film selbst wird auch klargestellt, weshalb der Weihnachtsmann einen roten Mantel trägt. Die Antwort ist so einfach und schön wie der Film selbst. Die Rentiere hören einfach besser, wenn der Weihnachtsmann seinen bekannten Mantel trägt.


DarstellerHannu-Pekka Björkman, Otto Gustavsson, Kari Väänänen, Jonas Rinne
RegisseurJuha Wuolijoki
FSKfreigegeben ab 6 Jahren
Produktionsjahr2007
Spieldauer77 Minuten

Mehr die besten Weihnachtsfilme

0.0 von 5 – Wertungen: 0